Die Mitgliederzeitung

Seit 1997 erfolgreich am Bankenmarkt!

„Die Mitglieder-Zeitung“ wurde 1997 von inallermunde konzipiert und mit der Leutkircher Bank eG als erstem Partner umgesetzt. Im Jahre 2004 konnte inallermunde mit der Raiffeisenbank Kissing-Mering eG im Raum Augsburg eine weitere genossenschaftliche Bank für das Konzept einer Kunden- und Mitglieder-Zeitung begeistern. Aufgrund der Tatsache, dass die Raiffeisenbank Kissing-Mering die Zeitung an alle ihre Kunden – egal ob Mitglied oder nicht – versenden wollte, wurde der Name „Die Bank-Zeitung“ gewählt.

Mit den Banken Bad Waldseer Bank eG, Raiffeisenbank Ravensburg eG, Raiffeisenbank Reute-Gaisbeuren eG und der Raiffeisenbank Vorallgäu eG kamen 2008 aus der Bezirksvereinigung Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen gleich vier zusätzliche Banken zu einer Mitglieder-Zeitung. Kurz darauf folgten die Volksbank Altshausen eG und die Volksbank Allgäu-West. Inzwischen sind weitere genossenschaftliche Banken aus dem süddeutschen Raum vom Allgäu bis Baden hinzugekommen.

Mit weiteren genossenschaftlichen Banken steht inallermunde in aussichtsreichen Verhandlungen.